Leichte Sprache

Kindertagesstätten

  • Kind im Kindergarten Graurheindorf
  • Zwei Jungs im Kindergarten Graurheindorf haben Spaß miteinander
  • Drei Kinder in der Kindertagesstätte Rasselbande in Rheinbach
  • Betreuerin beschäftigt sich mit Mädchen in der Kindertagesstätte Rheinbach
  •  
Leichte Sprache
Leichte Sprache

Spielen und lernen

Wir fördern Individualität und Stärken

In unseren beiden inklusiven Kindertagesstätten werden Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut und individuell gefördert. Im heilpädagogischen Kindergarten bieten wir Kindern mit allgemeinen Entwicklungsverzögerungen oder geistiger Behinderung eine optimale Förderung und Betreuung.

Die inklusive Kindertagesstätte "Wundertüte" liegt in der Bonner Südstadt. Hier spielen, leben und lernen 75 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt gemeinsam. Die Kinder sind auf 5 Gruppen aufgeteilt. Jedes Kind erhält hier die Förderung, die es braucht.

Mitten in Rheinbach liegt unsere inklusive Kindertagesstätte "Rasselbande" mit angeschlossenem Familienzentrum. Hier werden Kinder mit und ohne Behinderung in drei Gruppen gemeinsam betreut und individuell gefördert. Die Weiterentwicklung zum Familienzentrum ermöglicht eine Ausweitung des Angebotes.

Im heilpädagogischen Kindergarten in Graurheindorf bieten wir 24 Kindern mit Förderbedarf eine optimale Betreuung in kleinen Gruppen.

Unsere Kita Rasselbande

Wir fördern jeden mit seinen Stärke

Die Lebenshilfe hat drei Kinder-Gärten.
Einer ist in Bonn im Stadt-Teil Graurheindorf.
Das ist ein heilpädagogischer Kinder-Garten.
In diesem werden 24 Kinder gefördert.
Die Kinder sind im Alter zwischen
drei bis sechs Jahren.

Ein anderer Kinder-Garten ist in Bonn
in der Süd-Stadt.
Hier sind 75 Kinder.
In fünf Gruppen.
Die Kinder sind im Alter zwischen
vier Monaten bis sechs Jahren.

Es gibt noch einen anderen Kinder-Garten.
Der ist in Rheinbach.
Hier gibt drei Gruppen.
Die Kinder sind im Alter zwischen
zwei und sechs Jahren.

Willkommen im Wir.

Lebenshilfe Logo

Wir, die Lebenshilfe Bonn, sind ein gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1959 von Eltern geistig behinderter Kinder und interessierten Fachleuten in Bonn gegründet wurde. Die Lebenshilfe Bonn berät, begleitet und fördert Menschen mit einer geistigen Behinderung oder erhöhtem Förderbedarf.

Wir bieten vielfältige Angebote von frühster Kindheit bis ins hohe Alter. Diese sind so vielfältig wie die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes Menschen. Sie richten sich an Menschen mit Behinderung sowie an deren Eltern, Angehörige und Bezugspersonen.

Wer wir sind