Leichte Sprache

KoKoBe

Leichte Sprache
Leichte Sprache

Was passt zu mir?

Beratung für Freizeit und Lebensgestaltung

Die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises, kurz KoKoBe, berät Menschen mit geistiger Behinderung, Eltern, Angehörige und Befreundete sowie gesetzlich bestellte Betreuende. Schwerpunkte der Arbeit sind die Themen Wohnen und Freizeit bzw. soziale Kontakte. Ein weiteres wichtiges Aufgabenfeld der KoKoBe ist die Ersthilfeplanung.

Die Beratung bei der KoKoBe erfolgt Träger-übergreifend und berücksichtigt alle Angebote im ambulanten und stationären Bereich in der Region. Leitend sind die Wünsche der Beratung Suchenden, denn das Ziel ist, Hilfestellung bei der eigenverantwortlichen Entscheidungsfindung zu geben.

So werden Menschen mit geistiger Behinderung, die auf der Suche nach der für sie geeigneten Wohnform sind, entsprechend begleitet und beraten.

Ambulant betreute Personen können sich hier über neue Kontaktmöglichkeiten und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung informieren. Die KoKoBe bei der Lebenshilfe Bonn ist zudem bestens vernetzt mit den regionalen Bildungsträgern, kulturellen Einrichtungen, Sportvereinen und Kirchengemeinden und kann somit gezielte Informationen geben, an welchen Freizeitangeboten die Personen teilnehmen können.

Beratung für Sie

Wir haben einen Dienst.
Der hat ein schweres Wort.
Es heißt: Koordinierungs- Kontakt- und Beratungsstelle.
Weil das so ein langes Wort ist,
kürzen wir es ab.
Dann heißt es: KoKoBe.

Bei der KoKoBe bekommen Sie Beratung.
Zum Beispiel beim Wohnen.
Und bei der Freizeit.

Die KoKoBe gibt Ihnen auch Adressen
von anderen Einrichtungen.
Zum Beispiel von:

  • Sport-Vereinen
  • Kirchen-Gemeinden


Adresse

Visualisierung nach © bikablo

KoKoBe
Margarethenplatz 10
53117 Bonn

Telefon-Nummer: 02 28 - 555 84 - 90 10

Fax-Nummer: 02 28 - 555 84 - 90 90

E-Mail: huerth.peter@lebenshilfe-bonn.de

Peter Hürth, Leiter der KoKoBe

Peter Hürth

Leiter

Kontakt

Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle Bonn-Rhein-Sieg

Margarethenplatz 10
53117 Bonn

Ansprechpartner: Peter Hürth

Tel.: 02 28 - 555 84 - 90 10
Fax: 02 28 - 555 84 - 90 90

Sprechzeiten:

Di. 10 Uhr - 11.30 Uhr
und Do. 16 Uhr - 18 Uhr
Margarethenplatz 10, 53117 Bonn

Mo – Do 09 Uhr - 17 Uhr
und Fr. 10 Uhr - 12 Uhr

Am Kottengrover Maar 90-92
53913 Swisttal-Heimerzheim

Telefonisch sind wir für Sie da:
02 28 - 43 30 68 8

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns über Anrufbeantworter und Email.
huerth.peter@lebenshilfe-bonn.de 

Willkommen im Wir.

Lebenshilfe Logo

Wir, die Lebenshilfe Bonn, sind ein gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1959 von Eltern geistig behinderter Kinder und interessierten Fachleuten in Bonn gegründet wurde. Die Lebenshilfe Bonn berät, begleitet und fördert Menschen mit einer geistigen Behinderung oder erhöhtem Förderbedarf.

Wir bieten vielfältige Angebote von frühster Kindheit bis ins hohe Alter. Diese sind so vielfältig wie die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes Menschen. Sie richten sich an Menschen mit Behinderung sowie an deren Eltern, Angehörige und Bezugspersonen.

Wer wir sind