Leichte Sprache

Urlaubsreisen

  • Mitten hinein ins Leben. Titelblatt des Reisekatalogs 2018
  • Mitten hinein ins Leben. Titelblatt des Reisekatalogs 2017
  • Mitten hinein ins Leben. Titelblatt des Reisekatalogs 2016
  •  
Leichte Sprache
Leichte Sprache

Mitten hinein ins Leben

Willkommen bei den Reiseangeboten der Lebenshilfe Bonn

Unter dem Motto "Mitten hinein ins Leben" bieten wir qualitativ hochwertige Urlaubsangebote für Menschen mit und ohne Behinderung an. Überwiegend in Kleingruppen, wenn erforderlich auch in 1:1 Betreuung, reisen Sie mit uns innerhalb Deutschlands und in viele weitere Länder der Welt. Für die Saison 2018 haben wir unseren Fokus besonders auf das Nachbarland Frankreich gelegt und bieten ein kunterbuntes Programm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist: eine märchenhafte Schloss-Tour im Loire-Tal, abwechslungsreiche Tage an der Alabasterküste von Le Havre, Weinwanderungen im Elsass oder eine Weihnachtsmarkt-Tour in Luxemburg. Neben Frankreich erkunden wir auch unbekanntere Orte, wie beispielsweise Bad Teplitz in Nord-Böhmen oder das bulgarische Sveti Vlas, die uns sowohl spannende Erkundungs-Touren als auch erholsame Tage bieten. Somit verbinden wir das Altbekannte und Reisen im Nahbereich mit neuen Konzepten und Ländern.

Saison 2018

Ich freue mich, Ihnen unser Programm für die Reisesaison 2018 vorstellen zu dürfen. Es ist ein abwechslungsreiches Programm entstanden. Wie immer streben wir an, jedem potentiellen Reisegast einen passenden Urlaub zu gestalten. Wir haben einige der neuen Reiseangebote daher sehr gezielt auf die Bedürfnisse spezifischer Kundenkreise zugeschnitten. So bieten wir körperlich sehr aktiven Gästen wieder eine Fahrradreise an und widmen dem Kreis junger Erwachsener, unter anderem mit der Straßburg-Reise, ein eigenes Reiseangebot.

Nette Begegnungen auf Augenhöhe und ein persönlicher Kontakt zu den Gastgebern sind uns wichtig. Reiseangebote die dies leisten, liegen uns besonders am Herzen. Diese Reisen sind zu Klassikern geworden, die sich immer wieder im Programm finden.

Zu nennen wären an dieser Stelle:

  • Das Angebot Kuttenberg und Prag. Hier und in ganz Tschechien, begeistert uns die ungeschminkte Herzlichkeit der Menschen. Wir erleben, dass dem Gast echtes Interesse und nicht nur reine Professionalität entgegengebracht wird. Zu unseren Hotelbetreibern in Kuttenberg ist im Laufe der Jahre ein herzlicher Kontakt gewachsen.
  • Gastgeber wie auf Hof Dambach, nahe Bad Berleburg, stehen für eine sehr familiäre Anbindung und Gastfreundschaft, wie sie selten zu finden ist. Profitieren auch Sie davon. 
  • Das von uns genutzte Caritashaus St. Elisabeth in Altötting ist eine Einrichtung mit Herz und großer Menschlichkeit. Einfach wunderbar – wir kommen auch 2018 gerne wieder!

Unter touristischen Gesichtspunkten gibt es natürlich viel Neues zu entdecken. So bieten wir aufgrund des großen Erfolges unserer Kreuzfahrten in der Saison 2017, in diesem Jahr gleich mehrere Schiffsreisen an. Zum einen eine Heimathäfen-Kreuzfahrt ab Hamburg, zum anderen eine Flusskreuzfahrt ab Passau in Richtung Bratislava, Wien und Budapest.

Wenn es gilt einen Trend auszumachen, dann den, dass deutlich mehr Ziele außerhalb Deutschlands liegen. Dies bietet unseren Reiseteilnehmern einen interkulturellen Austausch und unvergessliche Erfahrungen mit anderen Ländern, Sprachen und Bräuchen.

Unsere Reise nach Barcelona besteht aus Tagen voller Aktivitäten in und um diese wunderschöne Stadt am Meer und wechselt sich ab mit erholsamen Zeiten am Strand. Wir haben ein großes Apartment mitten im Zentrum Barcelonas und die Möglichkeit für ausgiebige Erkundungs-Touren.

Eines der neuen Ziele, wird uns in die elsässische Stadt Straßburg führen. Dort haben wir Zeit für ausgiebige Spaziergänge auf den Wein-Wanderwegen, Altstadtbummel und genussvolle Tage mit Flammkuchen und anderen Spezialitäten der französischen Küche.

Als Reaktion auf die große Nachfrage aus dem letzten Jahr haben wir bei Jugendreisen die Zahl der angebotenen Reiseplätze erneut leicht ausgeweitet und decken jetzt vom Frühjahr bis zum Herbst alle Ferienzeiten ab.

Ganz wichtig ist uns

  • Sie als Gast mit Ihren Bedürfnissen und Wünschen in den Mittelpunkt zu stellen,
  • Ihnen durch eine faire und transparente Preispolitik (keine versteckten Zusatzkosten) einen guten Überblick über unsere Reiseangebote zu vermitteln,
  • Ihnen durch hoch qualifiziertes und ausgebildetes Betreuungspersonal Unterstützung und Sicherheit zu gewährleisten,
  • Ihnen bei der Finanzierung Ihres Urlaubs zu helfen. Wir beraten Sie gerne zu Fragen der Abrechnung über Verhinderungspflege bei Ihrer Krankenkasse oder zur Abrechnung zusätzlicher Betreuungsleistungen.


Wir freuen uns darauf, Sie auf einer unserer Reisen zu begrüßen!

Unser Angebot für Bonn-Besucher

Wir zeigen Ihnen unsere Heimatstadt

Gerne gestalten wir für Sie oder eine Kleingruppe einen Aufenthalt in Bonn!

Unsere Ortskenntnis, unsere Fahrzeuge und unseren Pflegedienst stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ansprechpartner ist Frank Scheider.

Aktivitäten in der Stadt

  • Beethoven Haus
  • Haus der Geschichte
  • Botanischer Garten
  • Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik
  • Schiffsausflüge auf dem Rhein
  • Naturkundemuseum Alexander Koenig
  • Regierungsviertel

Aktivitäten außerhalb

  • Siebengebirge mit Petersberg
  • Wandern im Ahrtal
  • Kölner Dom (30 km)
  • Fahrradtour entlang der Sieg
  • Fahrt mit der historischen Brohltalbahn

Die Reise-Angebote von der Lebenshilfe Bonn

Wir bieten Reise-Angebote
für Menschen mit Behinderung an.
Wir bieten auch Reise-Angebote
für Menschen ohne Behinderung an.
Die Reise-Angebote sind meistens in Klein-Gruppen.
Wenn es nötig ist,
gibt es auch Einzel-Betreuung.

Das gibt es 2018

Wir haben wieder viele verschiedene Reisen geplant.
Für jeden ist etwas dabei.
Für Menschen,
die aktiv sein wollen haben wir eine Fahrrad-Reise.
Für junge Erwachsene
haben wir eine Reise nach Straßburg im Angebot.

Unsere Reisen nach Ost-Europa,
in die Städte Kuttenberg und Prag sind schon zu einem Klassiker geworden.
Auch die Reise nach Hof Dambach.
Das ist in der Nähe von Bad Berleburg.
Und ins Caritas-Haus Sankt Elisabeth in Altötting.

Für das Jahr 2018 haben wir sogar noch mehr Reisen mit dem Schiff geplant.
Es wird eine Kreuz-Fahrt ab Hamburg geben.
Und eine Fluss-Kreuz-Fahrt ab Passau bis zu der Stadt Budapest.

Unser Angebot an Reisen außerhalb von Deutschland ist mehr geworden.
Zum Beispiel:
•    Barcelona
•    Straßburg
•    Niederlande
•    Schweden

Wichtig für uns ist

  • Die Wünsche unserer Gäste ernst zu nehmen
  • Eine schöne Reise zu guten Preisen
  • Gute Unterstützung durch gute Betreuung
  • Bei der Bezahlung von Ihrem Urlaub zu helfen

    Wir freuen uns auf Sie!

Die Stadt Bonn

Wir bieten auch Tipps für Ausflüge in Bonn an.
Für Sie stellen wir einen Ausflug zusammen.
Sie haben die Möglichkeit unsere Fahr-Zeuge
auszuleihen.
Oder Ihnen steht der Pflege-Dienst zur Verfügung.
Sprechen Sie uns an.
Ansprech-Partner: Frank Scheider.
Mögliche Ziele in Bonn:

  • Beethoven-Haus
  • Haus der Geschichte
  • Rhein
  • Museum Alexander Koenig

Ein bisschen außerhalb von Bonn:

  • Ausflüge zum Petersberg
  • Fahrrad-Fahrten an der Sieg
  • Schiffs-Fahrten auf dem Rhein
  • Ausflüge zum Kölner Dom

Adresse

Visualisierung nach © bikablo

Lebenshilfe Bonn
Kessenicher Straße 216
53129 Bonn

Telefon-Nummer: 02 28 - 555 84 32 80
oder 02 28 - 555 84 32 81

E-Mail: reisen@lebenshilfe-bonn.de

Reisekatalog 2018

Frank Scheider

Leiter Touristik

Tel.: 02 28 - 555 84 - 32 80

E-Mail:
scheider.frank@lebenshilfe-bonn.de

Als Leiter des Touristikbereichs der Lebenshilfe Bonn plant und entwickelt Herr Scheider alle Reiseaktivitäten. Herr Scheider berät Sie zur Abrechnungsmöglichkeit von Reisekosten über die Pflegekassen und verantwortet die Abrechnung aller Reiseaktivitäten.

Jana Jadron

Jana Jadron-Wenzel

Koordinatorin Touristik

Tel.: 02 28 - 555 84 - 32 81

E-Mail:
jadron-wenzel.jana@lebenshilfe-bonn.de

Frau Jadron ist für Konzeption, Durchführung und die fachliche Umsetzung der Reiseprojekte verantwortlich. Hierzu gehört auch eine umfangreiche, individuelle Beratung der Kunden. Sie kümmert sich intensiv um die Jugendreisen und begleitet unsere Reisegäste bei ausgewählten Terminen

Thomas Hasse

Verwaltung Touristik

Tel.: 02 28 - 555 84 - 32 82

E-Mail:
hasse.thomas@lebenshilfe-bonn.de

Herr Hasse ist für den Versand von Unterlagen zuständig. Er verwaltet Unterstützungsbögen und Medikamentenblätter und bearbeitet unsere Datenbank mit Reisefotos.

Willkommen im Wir.

Lebenshilfe Logo

Wir, die Lebenshilfe Bonn, sind ein gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1959 von Eltern geistig behinderter Kinder und interessierten Fachleuten in Bonn gegründet wurde. Die Lebenshilfe Bonn berät, begleitet und fördert Menschen mit einer geistigen Behinderung oder erhöhtem Förderbedarf.

Wir bieten vielfältige Angebote von frühster Kindheit bis ins hohe Alter. Diese sind so vielfältig wie die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes Menschen. Sie richten sich an Menschen mit Behinderung sowie an deren Eltern, Angehörige und Bezugspersonen.

Wer wir sind