• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Ausbildung

Leichte Sprache
Leichte Sprache

Ihr Ausbildung bei uns

Starten Sie in Ihren Traumjob

Wenn für Sie klar ist: Ich will sozial arbeiten! Dann können Sie bei uns durchstarten.

Wir bilden aus:

  • Heilerziehungspflegerin und Heilerziehungspfleger
  • Erzieherin und Erzieher

Was erwartet Sie?


Als Heilerziehungspfleger/in (HEP) unterstützen Sie Menschen mit Behinderung im Alltag, damit diese so selbstständig wie möglich leben können. Unterstützung im sozialen Miteinander gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie auf den Einzelnen zugeschnittene Förderung. Das reicht vom Einkaufs-, Verkehrs- und Gesundheitstraining bis zur täglichen Pflege. HEPs arbeiten mit Menschen jeden Alters. Ihre Ausbildung machen Sie in einem unserer Wohnhäuser oder im heilpädagogischen Kindergarten.

Als Erzieher/in begleiten Sie Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung. Sie erkennen ihre Fähigkeiten und Stärken und fördern diese durch entsprechende Angebote. Zu Ihren Aufgaben gehört es auch, das Verhalten der Kinder zu beobachten, zu dokumentieren und im Team pädagogische Pläne auszuarbeiten. Ihre Ausbildung machen Sie in einer unserer inklusiven Kitas oder im heilpädagogischen Kindergarten.

Ihre Ausbildung bei uns


Bei uns absolvieren Sie den praktischen Teil Ihrer Ausbildung. Der theoretische Anteil der Heilerziehungspfleger/innen- oder Erzieher/innen-Ausbildung findet an einer Fachschule oder einem Berufskolleg an. Bei uns können Sie eine praxisintegrierte Ausbildung oder Ihr Anerkennungsjahr machen.

Praxisintegrierte Ausbildung

  • Berufskolleg und praktische Ausbildung bei uns finden parallel statt. Wir bieten Ihnen eine halbe Stelle (19,5 Stunden/Woche) und ein Gehalt nach TVöD (ca. 950 Euro/Monat).

Vollschulische Ausbildung + Anerkennungsjahr

  • Sie absolvieren 2 Jahre Berufskolleg und dann das Anerkennungsjahr bei uns. Wir bieten Ihnen eine volle Stelle (39 Stunden/Woche) und ein Gehalt nach TVöD (ca. 1250 Euro/Monat).

Damit Sie bei uns mit Ihrer Ausbildung beginnen können, benötigen Sie die Zusage einer entsprechenden Fachschule oder eines Berufskollegs. Die Zulassungsvoraussetzungen dafür sind unterschiedlich. Häufig müssen Sie zusätzlich zum Schulabschluss ein vorbereitendes Praktikum oder einen Freiwilligendienst vorweisen können. Einen Freiwilligendienst können Sie bei der Lebenshilfe Bonn leisten.


Studium Soziale Arbeit

Ihr Studium Soziale Arbeit können Sie mit Berufspraxis bei uns kombinieren. Je nach Universität gibt es verschiedene Modelle.

Wir bieten an:

  • Anerkennungsjahr nach dem Studium in einer unserer Einrichtungen
  • Praxisstudium mit einem Praxissemester bei uns
  • Duales Studium, bei dem sich Theorie- und Praxisphasen abwechseln

Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an!

 

 

Kommen Sie ins Team

Aktuell Freie STELLEN

Ulrike Hirse

Personalreferentin Freiwilligen Dienste/Ausbildung/FSJ und BFD

Kessenicher Straße 216
53129 Bonn

Tel.: 02 28 - 555 84 - 32 25

Mail:
hirse.ulrike@lebenshilfe-bonn.de

Vielfältig und individuell

Lebenshilfe Logo

Wir, die Lebenshilfe Bonn, sind ein gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1959 von Eltern geistig behinderter Kinder und interessierten Fachleuten in Bonn gegründet wurde. Heute zählen wir zu den Marktführern in der Behindertenhilfe in Bonn und der Region.

Wir bieten eine Vielzahl an Angeboten von frühster Kindheit bis ins hohe Alter. Diese sind so vielfältig wie die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes Menschen. Sie richten sich an Menschen mit Behinderung sowie an deren Eltern, Angehörige und Bezugspersonen.

Wer wir sind