• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Neuigkeiten

Leichte Sprache
Leichte Sprache
11 01 2020

Ein schöner Anlass

Instrumenten-Spende an das ITH

Die beiden Unterstützer der Lebenshilfe Bonn Pia Gottschalk und Bernd Kessler feierten am 25.12.2019 Geburtstag. Doch statt Geschenken wünschten sie sich eine Spende von ihren Gästen für das Ingeborg-Thomae-Haus. Dies ließen sich ihre Gäste nicht zwei Mal sagen und bescherten den beiden Geburtstagskindern eine Spende von stattlichen 710,-€. Mit dem Geld zog Bernd Kessler zu seinem befreundeten Musikerkollegen Hans-Ulrich Siefarth, um im Musicstore diverse Percussioninstrumente, eine Gitarre und einen Verstärker einzukaufen. Diese wollten sie dem Leiter des Musikprojekts im ITH, John Dulce, und seinen Musikern, den Bewohnenden, überreichen. Hans-Ulrich Siefarth steuerte privat zusätzlich einen Verstärker bei.
Die Augen der Bewohnenden wurden immer größer, als Bernd Kessler seinen Kofferraum leerte und John Dulce war sichtlich bewegt: „Das ist wie ein verspätetes Weihnachtsgeschenk! Mit so vielen Instrumenten können wir endlich mit unseren musikbegeisterten Bewohnern durchstarten!“

Bernd Kessler hat sich diese Wohnstätte nicht zufällig für seinen Geburtstag ausgewählt. Bereits im Herbst 2019 spendete er John Dulce sein gebrauchtes E-Piano für das Musikprojekt. Während der Übergabe des Pianos konnte sich Bernd Kessler bereits ein Bild von der Musikgruppe machen und John Dulce zeigte ihm die Trommeln und Instrumente, die er bis dahin zum Musizieren zur Verfügung hatte. Trotz des bescheidenen Materials spürte man bereits zu diesem Zeitpunkt, mit wie viel Leidenschaft und Engagement der Mitarbeitende des ITH die Musikgruppe leitete. „Das ist wichtig, dass die Bewohner einen Ausgleich zum Alltag haben. Wir machen Musik zum Entspannen und einfach, um Freude zu haben. Wenn wir musizieren, kommen immer Bewohner aus dem Haus in den Raum, die weder sprechen noch musizieren können. Sie setzen sich dazu und man sieht, wie sehr sie es genießen.“
Nachdem ein schönes Gruppenfoto mit all den Instrumenten gemacht wurde, gab es ein kleines Privatkonzert, um den Verstärker und die Gitarre auszuprobieren. „We don‘t need no education“, sang Theo Mandt, Mitglied der Musikgruppe in perfektem Englisch das Pink Floyd Lied „The Wall“. Jeder Ton saß. „Ich übe immer über meinen Computer und mit den Texten und Videos aus dem Internet, wie die Lieder gehen“ erklärte Theo Mandt. Das Ziel der Gruppe ist es, bis zum Sommerfest des Hauses ein kleines Konzert auf die Beine zu stellen.
Das wird sich lohnen, ebenso, wie diese wunderbare Anlassspende.

Die Lebenshilfe Bonn freut sich jederzeit über Projektspenden und jeder Spender kann sich gerne von der Freude und Dankbarkeit der Begünstigten überzeugen. Sie möchten auch zu einem bestimmten Anlass spenden? Dann schauen Sie hier.