• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Neuigkeiten

Leichte Sprache
Leichte Sprache
0803 2022

Konkret handeln: Unterstützung für Menschen

Krieg in der Ukraine

Wir sind schockiert und zutiefst beunruhigt über den militärischen Überfall der russischen Regierung auf die Ukraine. Unsere Gedanken sind bei der ukrainischen Bevölkerung, bei allen, die von der Invasion betroffen sind und bei allen, die Hilfe organisieren. Einige Lebenshilfen haben direkten Kontakt in die Ukraine und unterstützen und helfen dort. Darüber hinaus sind die allgemeinen Unterstützungskonten für humanitäre Hilfe ein sinnvoller Weg, Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Auf der Seite der Bundesvereinigung Lebenshilfe finden Sie eine Auflistung diverser Initiativen: https://www.lebenshilfe.de/informieren/familie/krieg-in-der-ukraine .

Die Lebenshilfe Kreis Viersen möchte gerne auf den Verein „Freunde von Kanew“ aus dem Kreis Viersen aufmerksam machen. Der Verein hat seit vielen Jahren im Rahmen einer Städtepartnerschaft Kontakt zur Stadt Kanew, 150 km südöstlich von Kiew. Ein erster Hilfstransport wurde bereits organisiert. Der Verein ist auf finanzielle Spenden angewiesen. Informationen zum Verein und Spendenmöglichkeiten finden Sie auf dessen Internetseite https://freundevonkanew.de/ .

Und auch wir im Verbund möchten aktiv unterstützen und Hilfe anbieten, in dem wir Räumlichkeiten zur Unterbringung von Flüchtlingen mit Behinderung bei uns zur Verfügung stellen. 

#WeStandWithUkraine