• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Neuigkeiten

Leichte Sprache
Leichte Sprache
1604 2022

Jungen-Zukunftstag: für mehr Vielfalt und Chancengerechtigkeit

Boys‘Day goes Lebenshilfe Bonn am 28. April

Der Boys'Day (siehe auch https://www.boys-day.de/) findet seit 2011 statt und wird gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Es handelt sich hierbei um ein bundesweites Projekt zur Berufs- und Studienorientierung von Jungen. Am alljährlichen Aktionstag lernen Schüler Berufe oder Studienfächer kennen, in denen der Männeranteil unter 40 Prozent liegt. Angesprochen sind Jungen ab der 5. Klasse. Der Aktionstag unterstützt Jungen und junge Männer dabei, den für sie passenden Beruf zu finden – frei von Klischees, entsprechend ihrer Interessen und Fähigkeiten. Der Boys’ Day ist ein niedrigschwelliges Angebot, das den Teilnehmern vielfältige Informationen und Einblicke in die Berufspraxis bietet.

In diesem Jahr sind wir am 28. April als Unternehmensverbund mit dabei. Bei uns gibt es die Möglichkeit, sich digital zu informieren oder direkt vor Ort reinzuschnuppern und alles über die Ausbildung zum Erzieher und/oder zum Heilerziehungspfleger (m/w/d) im inklusiven Kontext zu erfahren. Für die digitale Teilnahme gibt es noch freie Plätze - hier geht es direkt zur Anmeldung

Bei Rückfragen bitte melden bei karriere(at)lebenshilfe-bonn.de .

#WillkommenImWir #Inklusion

Copyright Foto: kompetenzz.de  

 


 

Jungs können das auch

Seit 2011 gibt es den Boys’Day.
Boys’Day heißt auf Deutsch: 
Tag für Jungs.
Der Boys‘Day ist ein Aktions-Tag.
Jungs lernen an diesem Tag Berufe kennen.
Es geht um Berufe,
die sonst vor allem Frauen machen.
Zum Beispiel Erzieherin.
Aber Jungs können das auch.
Bei der Lebenshilfe Bonn können sie es ausprobieren.
Am 28. April ist der Boys’Day.