• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Neuigkeiten

Leichte Sprache
Leichte Sprache
26 04 2018

Echte Küken im Zauberland

Frisch geschlüpft

Erneut freuen sich die Kinder und Kolleginnen in der Kita Zauberland über Nachwuchs. Nachdem im Vorjahr bereits kleine Laufenten in der Einrichtung das Licht der Welt erblickten, wurden in diesem Jahr Hühnereier bebrütet. Möglich machte das außergewöhnliche Projekt erneut ein Kollege aus der Haustechnik, der die befruchteten Eier und einen Brüter mitbrachte.

"Die Kinder sind einfach nur überwältigt von den Kleinen", berichtet Einrichtungsleitung Kathrin Lindlohr. "Sie konnten wieder den ganzen Prozess beobachten." Dazu gehörten: Bildung des Adernetzes im Ei, erste Bewegungen im Ei, Wachstum des Kükens im Ei, Schlupf und die ersten beiden Tage - bevor es für die kleinen zurück in den heimischen Stall geht. Unterstützend zeigten die Kolleginnen den Kindern wieder Bücher und es wurden tolle Hühnerbilder gemalt.

Großes Staunen gab es bei den Kindern, da die Küken ja nicht wie man es üblicherweise aus Büchern kennt, gelb sind, sondern durch die Rasse schwarz.

Besonderer Dank gilt Herrn Melzbach, der Eier und Brüter zur Verfügung stellte, sowie den Kolleginnen aus der Kita Zauberland für ihr besonderes Engagement, das beinhaltet, sogar mitten in der Nacht Geburtshilfe zu leisten.

Wieder schlüpften Küken im Kindergarten Zauberland.
Wieder hat Alexander Melzbach von der Haus-Technik Hühner-Eier in den Kindergarten gebracht.
Die Kinder brüteten die Eier unter einer Lampe.

Als die Küken dann schlüpften war das Staunen groß.
Denn die Küken waren nicht gelb.
Sondern schwarz.