• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Neuigkeiten

Leichte Sprache
Leichte Sprache
10 05 2019

Einladung zur Lesung mit Sandra Roth

Inklusion erlesen

Wir laden Sie sehr herzlich ein zur Lesung von Sandra Roth aus ihrem Buch "Lotta Schultüte".

Lotta sechs Jahre alt, kann nicht laufen, sehen oder sprechen. Sie kann hören, verstehen – und auch ohne greifen zu können, hat sie ihre Familie fest im Griff. Was ist eine gute Schule für ein Kind wie Lotta? Nach ihrem Bestseller "Lotta Wundertüte" erzählt Sandra Roth in "Lotta Schultüte" erneut zutiefst berührend und humorvoll von dem Leben mit ihrer schwer mehrfachbehinderten Tochter – und leistet einen wichtigen Beitrag zu der aufgeheizten Debatte um die Inklusion.

Die Veranstaltung findet statt
am Donnerstag, 6. Juni 2019
um 19:30 Uhr
im Kirchenpavillon Bonn, Kaiserplatz 1a, 53113 Bonn

Mit dabei sein werden auch einige Autorinnen und Autoren der Lebenshilfe mit und ohne Behinderung, die Texte präsentieren, die für die Festschrift entstanden sind. Wir freuen uns schon sehr, diesen Abend mit Ihnen gemeinsam zu erleben! Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, bitten wir Sie um baldmögliche Anmeldung unter 0228 55584-0 oder mail@lebenshilfe-bonn.de

Lotta Schultüte

Wir laden Sie ein.
Sandra Roth hat ein Buch geschrieben.
Das Buch heißt Lotta Schultüte.
Sandra Roth wird aus dem Buch vorlesen.

Sie erzählt von ihrer Tochter Lotta.
Lotta ist 6 Jahre alt.
Sie hat eine geistige und körperliche Behinderung.
Sandra Roth erzählt vom Leben mit Lotta
und ihrer Familie.
Sie schreibt sehr lustig
und rührend.
Sandra Roth bringt die Menschen dazu
über Behinderung nachzudenken.

Die Veranstaltung findet statt:
Donnerstag 6 Juni 2019
Um 19:30 Uhr
Kaiserplatz 1 a
53113 Bonn
Im Kirchen-Pavillon

Wenn Sie bei der Veranstaltung dabei sein möchten,
dann melden Sie sich bei uns an.
Telefon-Nummer: 02 28 555 84 0
E-Mail: mail@lebenshilfe-bonn.de