• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Neuigkeiten

Leichte Sprache
Leichte Sprache
16 03 2018

Samstag, 14. April in der Fabrik 45

kennenlernen inklusiv

#Kamtugäsa - kennenlernen inklusiv

Unter diesem Motto lädt die Lebenshilfe zum inklusiven Begegnungstag

am Samstag, 14. April 2018
von 15:00 bis 21:00 Uhr
in der Fabrik 45
Hochstadenring 45, 53119 Bonn

Wie geht Inklusion? Um diese Frage dreht sich das Programm mit Expertenrunde und Impuls-Vorträgen, vielen anregenden Gesprächen und entspanntem Beisammen-Sein. Besucher/innen können sich über die Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung informieren und Kontakte knüpfen. Für Live Musik sorgen Graf Fidi (Rappen gegen Ausgrenzung), der auch die Moderation des Tages übernimmt, und DJ Mr. Marquee (bekannt aus dem Nyx).

Das Programm:

15:00 Uhr Begrüßung und Präsentationen der Lebenshilfe Bonn
15:30 Uhr Impulsvortrag Katharina Weishaupt, Regisseurin: Theater inklusiv
16:00 Uhr Live Musik (Mr. Marquee)
16:30 Uhr Inklusives Hörspiel
17:00 Uhr Expertenrunde: Wie geht Inklusion?
17:30 Uhr Live Musik (Mr. Marquee)
18:00 Uhr Gespräch mit Max Boecker: Rock'n'Rolli
18:30 Uhr Graf Fidi live
ab 19:00 Uhr Offenes "kamtugäsa"

Der Eintritt ist frei

Gefördert durch Aktion Mensch

Vielfältig und individuell

Lebenshilfe Logo

Wir, die Lebenshilfe Bonn, sind ein gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1959 von Eltern geistig behinderter Kinder und interessierten Fachleuten in Bonn gegründet wurde. Heute zählen wir zu den Marktführern in der Behindertenhilfe in Bonn und der Region.

Wir bieten eine Vielzahl an Angeboten von frühster Kindheit bis ins hohe Alter. Diese sind so vielfältig wie die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes Menschen. Sie richten sich an Menschen mit Behinderung sowie an deren Eltern, Angehörige und Bezugspersonen.

Wer wir sind