• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Neuigkeiten

Leichte Sprache
Leichte Sprache
11 05 2018

Wir laden ein zum Markt der Möglichkeiten

Wie will ich wohnen?

Was gibt es für Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung? Diese Frage wollen wir beantworten beim Markt der Möglichkeiten. Dazu laden wir herzlich ein:

am Mittwoch, 16. Mai 2018
von 18:00 bis 20:00 Uhr

in die Geschäftstelle der Lebenshilfe Bonn
Kessenicher Str. 216, 53129 Bonn

Verschiedene Wohnanbieter stellen dabei ihre Angebote vor. Es werden auch Experten in eigener Sache anwesend sein: Menschen, die bereits verschiedene Wohnformen der Lebenshilfe Bonn selbst nutzen. Diese werden von ihren Erfahrungen berichten und stehen auch für Fragen zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich an:
Telefonisch unter 0228 555 84-9410
oder per Mail an: schlueter.anna@lebenshilfe-bonn.de

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

 

 

Was gibt es für Wohn-Möglichkeiten
für Menschen mit Behinderung?
Welche Wohn-Form passt am besten zu Ihnen?
Menschen haben unterschiedliche Wünsche
wie sie wohnen möchten.
Menschen mit Behinderung brauchen oft Unterstützung.

Wir laden Sie ein.
Am 16. Mai 2018 von 18:00-20:00Uhr
in die Geschäfts-Stelle der Lebenshilfe Bonn.
Adresse: Kessenicher Straße 216
53129 Bonn

Dort gibt es einen Markt der Möglichkeiten
Wir haben verschiedene Wohn-Anbieter
aus Bonn und Umgebung eingeladen.
Wir haben auch Menschen eingeladen,
die schon ausgezogen sind.
Sie stellen an verschiedenen Tischen Ihr Angebot vor.
Sie können sich mit Ihnen unterhalten.
Sie können Ihre Fragen stellen.
Sie lernen die verschiedenen Angebote kennen.

Willkommen im Wir.

Lebenshilfe Logo

Wir, die Lebenshilfe Bonn, sind ein gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1959 von Eltern geistig behinderter Kinder und interessierten Fachleuten in Bonn gegründet wurde. Die Lebenshilfe Bonn berät, fördert und unterstützt Menschen mit Behinderung oder erhöhtem Förderbedarf.

Wir bieten vielfältige Angebote von frühster Kindheit bis ins hohe Alter. Diese sind so vielfältig wie die individuellen Wünsche und Bedürfnisse jedes Menschen. Sie richten sich an Menschen mit Behinderung sowie an deren Eltern, Angehörige und Bezugspersonen.

Wer wir sind