• Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS

Wir

Neuigkeiten

  • Leichte Sprache:
  • AN
  • AUS
0605 2024

Neue Satzung im Verein

Satzungsänderung

Im Dezember 2023 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Hier wurde eine wesentliche Satzungsänderung des Vereins beschlossen: Der ehrenamtliche Vorstand wurde zum ehrenamtlichen Aufsichtsrat und Andreas Heß zum hauptamtlichen Vorstand gewählt. Dazu kam die Schaffung einer einheitlichen Aufsichtsstruktur und eine Änderung der Gremienlandschaft:

  • Der ehemalige Aufsichtsrat der Bonner Werkstätten wurde zum Jahresende abberufen
  • Der neue ehrenamtliche Aufsichtsrat des Vereins hat in Personenidentität die Aufgaben des Aufsichtsrates der Bonner Werkstätten übernommen
  • Es wird angestrebt, dass es perspektivisch nur noch ein Aufsichtsgremium für den Unternehmensverbund gibt

Die neue Satzung unterstreicht nach wie vor das, wofür die Lebenshilfe steht: eine gemeinnützige Organisation, die alles daran setzt, Menschen mit Beeinträchtigung gleichberechtigt an unserer Gesellschaft teilhaben zu lassen. Hier geht es zur Satzung. 

#WillkommenImWir

Die Lebenshilfe Bonn ist ein Verein.

Alle wichtigen Regeln für den Verein stehen in einem Text.

Der Text ist die Satzung.

Die Satzung hat sich geändert:

Der frühere Vorstand von der Lebenshilfe Bonn ist jetzt Aufsichts-Rat.

Der Aufsichts-Rat ist auch für die Bonner Werkstätten zuständig.

Andreas Heß ist jetzt der Vorstand von der Lebenshilfe Bonn.